Slideshow CK

Nach einem halben Jahr komplettem Stillstand unseres Vereins, durften wir am 28. Mai unsere erste Musikprobe abhalten. Natürlich mit Abstand und allen Vorsichtsmaßnahmen. 😷🎶
 
Wir sind wieder voll motiviert und blicken zuversichtlich in die Sommersaison und freuen uns auf viele gemeinsame und lustige Stunden 🌞🎺🥁🍻
 

 

Aufgrund der aktuellen Covid-Situation in Österreich hat der oberösterreichische Blasmusikverband den Beschluss getroffen, dass vorerst bis Mitte Juli 2021 keine Bezirksmusikfeste stattfinden. Somit ist im Juni eine Festveranstaltung in Seewalchen leider wiederum nicht möglich. Nach Rücksprache mit unserer Bezirksleitung ist auch eine Terminverschiebung auf Herbst nicht sinnvoll und die Marschwertung wird heuer abgesagt. Die Vorfreude auf das Fest in Seewalchen war sehr groß, der Festablauf war  bereits 2020 fertig organisiert, leider soll es aber nicht sein. Die Gesundheit geht natürlich vor und wir verzichten auf die Festveranstaltung.

Da bereits der nächste Musikverein mit der Durchführung im Jahr 2022 von der Bezirksleitung beauftragt wurde, ist eine neuerliche Verschiebung nicht möglich. Somit wird kein Bezirksmusikfest mit Marschwertung in Seewalchen ausgetragen und das Fest wird endgültig abgesagt.

Wir bedanken uns bei allen, die uns unsere Unterstützung für das Fest angeboten haben. Allen freiwilligen Helfern, die uns bei der Durchführung des Festes geholfen hätten, allen Sposoren ohne die so ein Fest natürlich gar nicht möglich wäre, bei der Gemeinde für die Unterstützung von Anfang an bei der Planung, bei unseren Musikern die von der ersten Minute top motiviert waren und natürlich gilt ein großer Dank dem Festkomitee, die bereits zahlreiche Stunden in die Vorbereitung und Planung invesitert haben.

Für uns selber ist es natürlich sehr schade, dass Fest nicht durchführen zu können, aber in dieser seltsamen Zeit hilft es leider nichts. Bleibt Gesund und bis Bald.

 

 

 

Am 16. und 17. Oktober absolvierten 3 unserer Mitglieder die Abschlussprüfung der Musikschule "Audit of Art" und haben somit das goldenen Musikerleistungsabzeichen erspielt. Thomas Ehrnleitner auf der Trompete mit Auszeichnung, Simon Zirwig auf der Klarinette und Maria Pachinger auf der Querflöte mit Auszeichnung. Wir als Verein sind ziemlich stolz auf so eine motvierte Jugend und gratulieren euch nochmal ganz herzlich. 🥳🏅🎶👏

Am 14. September wurden wir mit dem begehrten Con Bravura Preis ausgezeichnet.

Zurecht stolz durfte diesen Preis Obmann Herbert Ehrnleitner gemeinsam mit Kapellmeister Andreas Reiter, Stabführer Herbert Bauernfeind und Bürgermeister Gerald Egger von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer entgegennehmen.

Diesen Preis erhält man für das 10-malige Erreichen eines Ausgezeichneten Erfolges bei Konzertwertungen und das 5-malige Erreichen eines Ausgezeichneten Erfolges bei Marschwertungen. Eine weitere Voraussetzung ist die vorherige Verleihung des Primus Preises, der genauso viele Auszeichnungen bei Konzert- und Marschwertung verlangt. An dieser Stelle möchte sich die Marktmusikkapelle sehr herzlich bei allen Kapellmeistern und Stabführern der letzten Jahre für ihre gelungene Arbeit bedanken.

 

"Quelle: Land Oberösterreich"

Am 5. September nutzen wir das schöne Sommerwetter und machten unseren Wandertag. Mit dem Atterseeschiff ging es von der Schiffsanlegestelle in Seewalchen nach Attersee. 🛳 Danach wanderten wir nach Stöttham zur Bleam`s Mostschenk, wo wir uns eine ausgezeichnete Jause schmecken ließen. 🧀🥖🥓
 
Nach 2 Stunden Stärkung gingen wir weiter auf den Buchberg. Es war schön den Gipfel mal wieder bei Sonnenschein zu sehen. ⛰☀️
 
Als alle wieder ausgerastet waren, gingen wir weiter nach Eisenpalmsdorf zum Heuriger Zeininger wo wir den Tag gemütlich ausklingen ließen. 🤗
 
 

Page 1 of 9