Verschiebung unsereres Bezirkblasmusikfestes

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich der Entwicklung des Coronavirus in Österreich ist der Bezirksvorstand des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes zu dem Entschluss gekommen, das Bezirksmusikfest mit Marschwertung von 19. bis 21. Juni 2020 in Seewalchen am Attersee abzusagen.
 
Wenngleich die Vorfreude auf unser Fest sehr groß war, unterstützt die Marktmusikkapelle Seewalchen diese Entscheidung. Die eigene Gesundheit, insbesondere aber auch jene unserer Gäste, hat für uns oberste Priorität.
 
Die erfreuliche Nachricht ist jedoch, dass wir unser bereits fast vollständig durchgeplantes Bezirksmusikfest im Jahr 2021 austragen dürfen, und zwar von
 
18. bis 20. Juni 2021
 
Trotz der Verschiebung hoffen wir auf ein tolles Fest und freuen uns jetzt schon, wenn wir im Jahr 2021 endlich sagen können: „Eini ins Gwaund, do geh ma hi mitanaund!“

Blockflötenunterricht

Du hast Freude an der Musik und möchtest gerne ein Instrument lernen? Bist dir aber noch nicht sicher welches es sein soll.
Dann haben wir genau das richtige für dich.
Unsere Flötistin Johanna Schiestl bietet Blöckflötenunterricht für Kinder ab 6 Jahren an. So kannst du erste Erfahrungen auf einem Instrument machen und bist hautnah am Geschehen der großen Musiker dabei. 🎵
Bei Interesse bitte gerne bei Johanna (0676/2154001) melden. smile

5. Maskenball

Am 22. Februar veranstalteten wir unseren mittlerweile schon tradtitionellen Maskenball im Kultursaal. Zahlreiche Besucher sind unserer Einladung gefolgt und präsentierten sich in den kreativsten Verkleidungen. Ein bunter und sehr lustiger Abend ging über die Bühne und wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Maskenball im Jahr 2021.

Fotos sind auf unserer Facebookseite zu sehen.

 

Musikergottesdienst

Am Sonntag den 16. Februar veranstalteten wir unseren traditionellen Musikergottesdienst in der Pfarrkirche. Auch das ist ein FIxpunkt in unserem Vereinsjahr um uns an unseren Glauben zu erinnern und unseren verstorbenen Mitglieder zu gedenken. Das Besondere bei dem Gottesdienst ist, dass jeder Instrumentensatz einzeln ein Stück spielt und man so den Klang jedes Instrumentes genießen kann. Vielen Dank auch an Diakon Karl Höllwerth für das Abhalten der Wortgottesfeier.


Musikerschitag in Mühlbach am Hochkönig

Am 1. Feburar fuhren wir mit dem Bus nach Mühlbach um dort unseren alljährlichen Musischitag zu verbringen. Bei tollem Wetter und echt guten Pisten, für die warmen Temperaturen, erlebten wir einen lustigen und tollen Ausflug. Nach dem Ausklang in der Apres Ski Bar ging es am Abend wieder nach Hause.

 

41. Cäcilienkonzert

Am letzten Novemberwochenende luden wir zum alljährlichen Cäcilienkonzert unter der musikalischen Leitung von Andreas Reiter ein. Wie bereits im letzten Jahr wurde das Konzert auch heuer wieder an zwei Tagen ausgetragen. Viele Besucher folgten der Einladung und wurden auf eine Reise in die Welt der Musicals entführt. Neben traditionellen Stücken standen in diesem Jahr vor allem Musicalstücke wie „Lés Miserables“, „Mozart“ sowie das Musical „Frozen“ auch bekannt als „Die Eiskönigin“ im Mittelpunkt. Als Besonderheit des diesjährigen Konzertes galten die Stücke bei denen das „Chorprojekt“ mitwirkte. Mit dabei war auch Markus Daxner, der mit seinem Sologesang gemeinsam mit dem Chor und uns als Orchester „From now on“ von „The Greatest Showman“ zum Besten gab.

Es gab aber noch eine Besonderheit bei diesem Konzert, denn wir sind zum ersten Mal in unserem neuen Leib aufgetreten. Nach langer Planung, wie der Leib ausschauen soll, konnte in diesem Jahr gemeinsam mit der Firma Trachten Tostmann das Projekt „Uniformergänzung“ umgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern sowie bei allen Mitwirkenden und allen, die uns bei diesem Konzert unterstützten.


Cäcilienkonzert

Auch heuer veranstalten wir wieder unser alljährliches Cäcilienkonzert. Wie bereits im letzten Jahr findet dies auch heuer wieder an 2 Tagen statt. Wir laden euch recht herzlich am 29. und 30. November in den Kultursaal ein. Als Höhepunkt des heurigen Jahres ist zum einen die Präsentation unseres neuen Leibes. Zum anderen dürfen wir heuer als Schwerpunkt Stücke zum Thema Musical präsentieren.

Back to Top